In einem Boot den Fluss hinunter

In einem Boot den Fluss hinunter

6. September 2012 Aus Von soera

Der CVJM Stederdorf war auf der Weser von Hann. Münden bis Hameln unterwegs

Vom 27.08. – 01.09.2012 war der CVJM Stederdorf mit 13 – 15 –Jährigen mit mehreren Kanus auf der Weser unterwegs. Rund 25 Personen haben so erstmalig eine mehrtägige Flusswanderung erlebt. Die Tour begann in Hannoversch-Münden direkt am Weserstein, dem Zusammenfluss von Werra und Fulda. Nach einer gründlichen Einweisung und Ausstattung mit Schwimmwesten ging es gleich in die Boote.

Der Erlebnisfreizeit war bereits ein Trainingsnachmittag bei der Peiner Kanugemeinschaft auf dem Mittellandkanal vorangegangen. Am ersten Tag galt es dann noch ca. 25 Kilometer bis zum ersten Übernachtungsplatz zu paddeln. Dann folgten jeden Tag weitere 25 bis 30 Kilometer flussabwärts bis zur Rattenfängerstadt Hameln.

Jeden Abend wurde das CVJM-Lager neu aufgeschlagen, auf Campingplätzen direkt am Weserufer neben den Booten oder auch mal zwei Nächte zwischen Klostermauern im Schloss Corvey. Es hat den Jugendlichen viel Spaß gemacht, mit dem Kanu unterwegs zu sein, und Dörfer und Städte, Burgen, Schlössern und Kuhweiden aus der Flussperspektive zu betrachten.

Abends wurde dann zusammen gegessen, gespielt oder über Gott und die Welt geredet In Beverungen wurden die Stederdorfer spontan zu einem „Schnuppertraining“ auf einem „Drachenboot“ eingeladen und so eine besondere Wassersporteinheit in einer Großgruppe absolvieren. Eine „Erkundungsrallye“ brachte die Jugendlichen mit der Geschichte des Klosters Corvey in Berührung.

Die biblische Geschichte von Jona im Bauch eines Fisches begleitete die Jugendlichen durch die Woche. Nach einem „Impuls zum Tag“ ging es dann am nächsten Morgen ieder in die Boote. Ein Begleitteam mit Kleinbus sorgte für den Gepäcktransfer und die Lagervorbereitung am Tageszielpunkt. Spannende Kooperations- und Phantasiespiele ließen auch die fehlende Verbindung zum Internet schnell vergessen.

Vielleicht startet der CVJM Stederdorf im nächsten Jahr seine Erlebnis-Kanutour auf der Werra.